Menü

Teroldego Rotaliano Doc

Riserva

Die Rebsorte Teroldego ist eine autochthone Rebsorte des Trentino. Ihr ideales Ambiente ist die Rotaliana-Ebene, wo sie von den Genossenschaftswinzern von Mezzacorona angebaut wird. Der renommierteste Rotwein des Trentino, weswegen er der „Fürst unter den Weinen des Trentino“ genannt wird.

13%
Alkoholgehalt
16/18° C
Trinktemperatur
Beschreibung
Anbaugebiet
Die Reben für diesen Mezzacorona wachsen in der Rotaliana-Ebene im Trentino.
Sorten und Weinbereitung
Die Trauben werden gekeltert und entrappt. Das Einmaischen erfolgt mit häufigem Umpumpen. Die Gärung läuft kontrolliert bei einer Temperatur von etwa 25°C ab. Der Wein reift mindestens 24 Monate, davon 12 in wertvollen Eichenholzfässern. Zum Abschluss folgt der Ausbau in der Flasche.
Organoleptische Eigenschaften
Intensiv rubinroter Wein. Mit einem komplexen, typischen Bouquet von reifer Frucht mit angenehmen Anklängen von Pflaumen und roten Johannisbeeren. Am Gaumen ist er voll, harmonisch, mit angenehmem Tannin.
Speise-Wein-Anpassung
Ein Wein von großem Charakter, passt gut zu Kochfleisch, Braten von rotem Fleisch, Grillfleisch und gereiftem Käse. Sehr gut zu traditionellen Gerichten aus dem Trentino, besonders zum Teroldego-Risotto.