Menü

Teroldego Rotaliano

DOC

Autochthone Rebsorte der Rotaliana-Ebene, wo sie Kraft und die Eigenschaften des Terroirs aufnimmt und dank dieser und der Pflege der Winzer von Mezzacorona wächst.

12,5%
Alkoholgehalt
16/18° C
Trinktemperatur
Beschreibung
Anbaugebiet
Die Reben für diesen Mezzacorona wachsen ausschließlich auf der Rotaliana-Eben im Trentino.
Sorten und Weinbereitung
Wenn er in der Schwemmlandebene Piana Rotaliana angebaut wird, am Zusammenfluss des Sturzbaches Noce mit der Etsch, entfaltet der Wein die organoleptischen Eigenschaften, dank deren er “der Prinz der Trentiner Weine” gennant wird. Keltern mit Entfernung der Stielen. Schalenmazeration mit häufigen Umpumpen und Weinbereitung bei konstanter Temperatur um 25°C.
Organoleptische Eigenschaften
Dieser Fürst der Weine des Trentino hat eine rubinrote Farbe und einen samtigen Geschmack mit Anklängen von Waldfrüchten.
Speise-Wein-Anpassung
Ein optimaler Begleiter zu Braten, Grillfleisch und reifem Käse.